VON KOMISCHEN VÖGELN

OFFSHORE - Team

Die Tragikomödie VON KOMISCHEN VÖGELN ist vermutlich der erste deutsche “inklusive” Kinofilm und entsteht in Koproduktion mit Autor und Regisseur Eike Weinreich als dessen Abschlussfilm an der HfbK Hamburg. In diesem sehr besonderen Film bilden Menschen mit geistiger Behinderung der Gemeinnützigen Werkstätten in Oldenburg und professionelle Schauspieler gemeinsam das “inklusive” Ensemble des Films .

 

KURZINHALT:

Jockels (Jürgen Sarkiss) Leben ist eine einzige Katastrophe – weder seine Frau Barabara (Elisabeth Kopp), noch seine Tochter Rike (Rebekka Kopp) und erst recht nicht sein Vater Helmuth (Hartmut Stanke) verstehen ihn. Nach einer im Selbstmitleids-Rausch begangenen Straftat bekommt der zynische Musiker eine letzte Bewährungschance als Leiter eines Behindertenchores in der Betreuungseinrichtung von Thorsten Wiegalt (Torsten Bauer). Hier muss der Einzelgänger Jockel sich nicht nur mit den Betreuern Ole (Dominik Schiefner), Peer (Reinhard Klusmann) und Melanie (Franziska Reincke) auseinandersetzen, sondern auch rasch einen Zugang zu den Mitgliedern seines außergewöhnlichen Chores finden.

 

PRODUKTIONSDATEN:

GENRE: Tragikomödie

LÄNGE: 85 min.

DREHORT: Oldenburg (Niedersachsen), Oberhausen

DREHZEITRAUM: August 2016

AUFNAHMEFORMAT: HD (2K)

ENDFORMAT:  DCP, BluRay, DVD

FERTIGSTELLUNG:  Anfang 2017

PREMIERE:  tba

 

CAST:

 

JOCKEL KÖHLER: JÜRGEN SARKISS

BARBARA KÖHLER: ELISABETH KOPP

RIKE KÖHLER: REBEKKA KOPP

HELMUTH KÖHLER: HARTMUT STANKE

MELANIE RICHARDSEN: FRANZISKA REINCKE

OLE: DOMINIK SCHIEFNER

TORSTEN WIEGALD: TORSTEN BAUER

EGON: INGO SEBASTIANY

ALEXANDER: SASCHA DE VRIES

NELLI: ORNELLA FISCHER

CHRISTA: CHRISTEL RHEIA

ANSGAR: ANSGAR KATHMANN

MICHAEL: MICHAEL THOLEN

ANNE: ANNE MOED

CHRISTOPH: CHRISTOPH BÖDEKER

ROSIE: ROSWITHA STRAUCH

DORI: DORIS WILKENS

ANNABEL: LISA MARTINS

RASHID: RASHID BEHBOUDI

WYNTON: YANNIK DIRKSEN

MONIQUE: ANGELA FALKENHAN

KASPAR: FABIAN GERHARD

BARKEEPER: JOACHIM LEHMANN

RICHTER: GERD WEINREICH

DIENSTLEISTER: THIEß BRAMMER

FRED: VOLKER KAMP

GITARRIST: PETER ENGELHARDT

TRINKER 1: MARKUS 

TRINKER 2: MARIO WEISSENFELS

LARS: MICHAEL WITTE

HENRIKE: LEA SALFELD

JACOB: HENNER MOMANN

 

 

CREW:

 

BUCH & REGIE: Eike Weinreich

PRODUZENTEN: Knut Jäger / Sebastian Weyland

PRODUKTIONSLEITUNG: Kivik Kuvik

BILDGESTALTUNG: Alexej Hermann & Stephan Rosche

ORIGINALTON: Oliver Keitel

SZENENBILD: Maria Eberhardt

KOSTÜMBILD: Ines Köhler

EDITOR: tba

MUSIK: Friederike Bernhardt, Charly Ahlers & Band, Jürgen Sarkiss, Dominik Schiefner

SOUNDDESIGN: N.N.

TONMISCHUNG: N.N.

OBERBELEUCHTER: MARTIN SCHÖNHERR

KAMERAASSISTENZ: FRIDOLIN RUDOLPH/ JAN SCHLÜNZEN

ASSISTENZ SETTON: MARTIN GERIGK

SOUNDDESIGN: N.N.

RE-RECORDING MIXER: N.N.

FARBKORREKTUR: N.N

TITELDESIGN: GRANARTE/ JONATHAN

MUSIC SUPERVISOR: FLORIAN PRENGEL

SCRIPT CONSULTANT:  SIMONE KRANZ

FACHBERATUNG: STEPHANIE BRÄSEMANN

 

GEFÖRDERT VON:

 

 

nordmedia_Logo
Gemeinnützige Werkstätten Oldenburg e.V.

hfbk-hamburgFFHSH Logo

Weitere Infos auf Facebook!